m3

Voodoo

Ein Zauber aus dem Bereich Voodoo:

Um einen Widersacher oder Feind zu peinigen.

 

So beschreibt Voodoo Papa Shanga:

Der Name VOODOO wird möglicherweise auf das Wort "Vodun" aus Benin zurückgeführt, woher die meisten Sklaven Westindiens stammten und deren Nachkommen man heute hauptsächlich im karibischen Raum finden kann. Die Kirchen sahen in diesem Kultkomplex teuflische Manifestationen von Heiden und versuchten ihn, allerdings vergeblich zu bekämpfen. Heute spielt der Voodoo sogar in der Touristikwerbung von Haiti eine beträchtliche Rolle.

Leider gab es bisher, besonders in Deutschland nur sehr wenig brauchbare Lektüre über den Voodoo-Kult, insbesondere keine praxisbezogenen Bücher, um sich mit der Materie der Voodoomagie vertraut zu machen, ihre Techniken zu trainieren und sich magisch fortzubilden. Die Voodoomagie blieb weitgehend im Verborgenen und war im wesentlichen auf Haiti beschränkt. Tourismus und Massenmedien haben jedoch dafür gesorgt, daß Haiti zum Urlaubsparadies wurde und der Begriff Voodoo nicht länger unentdeckt blieb. So konnte die Voodoomagie, teilweise auch in unseren Breitengraden ansässig werden.

Die benötigten Utensilien für einen Voodoozauber - auch aus dem Buch Praxis der Voodoo-Magie

An dieser Stelle möchte ich kurz das erforderliche Arbeitsmaterial für die praktische Voodoo-Magie skizzieren. Benötigt werden:

1. ElN ZEIGER, MIT HAHNENFUSS ODER TIERSCHÄDEL

2. EIN MÖRSER, ZUM ZERSTOSSEN VON TIER- UND

PFLANZENTEILEN

3. TONERDE ZUR ANFERTIGUNG VON VOODOOPUPPEN

4. EINE AUSWAHL AN GEZOGENEN KERZEN

5. RÄUCHERMITTEL UND RÄUCHERKOHLE

6. EINE AUSWAHL AN STAHLNADELN

7. EIN GEEIGNETES PENDEL (z.B. aus Amethyst)

8. VOODOOSCHUTZÖL

9. EINIGE STÜCKE WEIßE KREIDE

10. EIN RÄUCHERSTEIN ODER RÄUCHEROFEN

Es ist von entscheidendem Vorteil, wenn nach Möglichkeit alle Materialien selbst hergestellt werden und auch die Zutaten für Rituale und Pulver selbst gesammelt werden, um eine magische Verbindung herzustellen. Bei manchen Dingen ist dies jedoch recht schwierig, so daß man sicher nicht darum herum kommt, einiges einzukaufen, wie z.B. die Räucherkohle, den Kugelfisch, den Hahnenfußzeiger oder spezielle Kräuter.

Hat man sich nun das nötigste Arbeitsmaterial beschafft, so fehlt dennoch ein wichtiger Bestandteil. Es handelt sich hierbei um den "Voodoo-Altar"; hierfür kann man sich einen alten Tisch umbauen, oder je nach handwerklichem Geschick, einen Altar selbst herstellen.

Auf einem klassischen Voodoo-Altar befinden sich allerlei Absonderlichkeiten, die aber alle miteinander eine wichtige Rolle spielen. Da wäre zum Beispiel ein miniaturisierter Sarg für Arbeiten auf der schwarzmagischen Seite und für magische Arbeiten, bei denen man die Ghedes (Herren der Friedhöfe und der Toten) anruft. Man findet auch verschiedene Flaschen, die zur Aufbewahrung von Aphrodisiaka, Zaubertränken oder Kräutermedizin dienen. Einige Gläser die mit Pulvern gefüllt sind und ein Holzkreuz dürfen ebenfalls nicht fehlen.

 

An der Farbe des Kreuzes kann man erkennen, mit welcher Art von Voodoo-Magie sich jemand beschäftigt und auch mit welcher Art von Loas er arbeitet. Ist das Kreuz in schwarzer oder lila Farbe lackiert worden, kann man daraus schließen, daß mit den Ghedes oder Loa-Petro gearbeitet wird und es sich um die dunkle Seite des Voodoo handelt. Ist das Kreuz jedoch in einer anderen Farbe gestrichen worden oder es ist ein naturbelassenes Holzkreuz, kann man auf die Arbeiten eines Houngan (weißen Magiers) schließen.

 

Das Paquet ist noch ein weiteres sehr erwähnenswertes Utensil, welches man auf einem Voodoo-Altar finden kann. Bei einem Paquet handelt es sich um eine Art von Talisman, der zu magischen Heilungen verwendet wird. Es ist eine Art "Magischer Staubsauger", der Krankheiten in sich aufnehmen soll.

 

Es gibt zwei verschiedene Arten von Paquetes; die mit Federn verzierten, die z.B. dem Gott Loco geweiht sind und jene mit einem schwarzen Kreuz. Will man eine Frau von ihren Leiden befreien, so befestigt man an dem Paquet ein weibliches Utensil, bei der Heilung eines Mannes, ein männliches Utensil.

 

Man kann teilweise auch ein Kartenspiel entdecken, das zur Zukunftsdeutung dient, ein Pendel, ein Knochen, eine Machete, getrocknete Kräuter, Kugelfische und viele andere Kuriositäten.

Schwarze-Magie.de
Schwarze-Magie.de

Magie

Seiten Inhalt

Zauberübersicht

Orakel

Schwarze Magie

Weisse Magie

Liebeszauber

Voodoo Zauber

Eure Beiträge

Einige Bücher

Links/Impressum

Titelseite

Seiten Inhalt

Inhalt Bücher

Übersicht Zauber

Einkaufen

Was ist Voodoo

Voodoospruch

Knoten Voodoo